Menu

Ausblick ins Grüne fördert Gesundheit

Personen, die in Gegenden mit viel Natur in unmittelbarer Umgebung leben, haben eine bessere geistige und körperliche Gesundheit als Menschen in urbanen Gegenden. Diese positiven Auswirkungen können nicht nur durch einen Aufenthalt in der Natur erreicht werden, sondern auch schon durch den Blick aus dem Fenster in die Natur erlebt werden. Nur wenige Studien untersuchen die Effekte eines Fensterausblicks in die Natur bei Kindern, zeigen aber ähnliche positive Auswirkungen wie bei Erwachsenen. In der vorliegenden Studie wird eine Methode vorgestellt, die den Fensterausblick von Kindern als Maß für den Kontakt mit Natur erhebt. Dazu wurden Kinder gebeten, den Fensterausblick aus jenem Raum zu zeichnen, in dem sie zu Hause die meiste Zeit verbringen. Anhand dieser Zeichnungen wurde der Naturanteil im Fensterausblick ermittelt und mittels Fotografien desselben Fensterausblicks validiert. Die Ergebnisse zeigen, dass Kinder mit einem sehr hohen Naturanteil im Fensterausblick signifikant bessere Blutdruck- und Herzratenwerte haben. Daraus schließen wir, dass diese Methode eine einfache und valide Möglichkeit darstellt, den Naturanteil im Fensterausblick von Kindern zu erheben und frühere Ergebnisse bezüglich der positiven Auswirkungen von Naturausblicken auf die körperliche und geistige Gesundheit zu replizieren. Diese positiven Effekte eines Fensterausblickes in die Natur sollten speziell Personen zugänglich gemacht werden, die in urbanen Gebieten leben. Es sollte daher das Bestreben von Planungsverantwortlichen sein, Natur in jeden urbanen Planungsprozess einzubinden.

Zeichnung einer Fensteransicht Ausblick Archicad Fensterausblick Bereiche
Abbildung 1: Zeichnung eines Fensterausblicks und die Kategorisierung der Bereiche in Archicad.

Foto Fensterblick Gesundheit Archicad Foto Fensterblick Gesundheit
Abbildung 2: Foto einer Fensteransicht und die Kategorisierung der Bereiche in Archicad.

Ausblick Zeichnung Anteil Grün Ausblick Fotografie Vergleich Grün
Abbildung 3: Vergleich einer Zeichnung und der dazugehörigen Fotografie.

Vergleich der Herzraten Anteil Natur
Abbildung 4: Vergleich der Herzraten von 4 Testgruppen mit unterschiedlich viel Natur in ihrem Ausblick.